Trainingsanlage

Die 10 überdachten Abschlagsplätze mit Blitzschutz sind ganzjährig wetterfest.
Stellenweise die Abschlagsplätze beidseitig beheizt und alle mit Lehrspiegeln ausgestattet.
Die Scope-Hütte ist in das Architekten Holzgebäude integriert. Eine gezielten Schwungaufnahme wird mit den Flightscope-Werten in Verbindung analysiert. 12 Monate wird die Range ab der Dämmerung lichtbeflutet. Es werden die Range bis 180m, drei Zielgrüns und die Außenabschlagsplätze beleuchtet. 8 Monate im Jahr werden die 3 Rasenabschlagsplateaus um Training bespielt.


Abwechslungsreiche Kurzspielanlage:

2 Zielgrüns zum Chippen, Pitchen mit 2 unterschiedlichen Bunkern.
Ein 1.000 qm großes Puttinggrün, eingeteilt in ebene und ondulierte Zonen.

Die 85 qm große Indoor Kurzspielhalle steht dem ganzjährigen Training zur Verfügung.
Bei Hamburger Regentagen kann hier das Kurzspieltraining stattfinden. Außerdem wird mit der Unterstützung eines Sam-Lap-Systems auch der Putt-Schlag analysiert. Im Winter wird auch Krafttraining in der Indoorhalle angeboten.
Eine Outdoor-Sport-Entwicklungsfläche ergänzt das Trainings-Konzept.

Regeln AbschlaghüttenRegeln Indoorhalle